Aktuelles

Save the Date

Die Projektpartner laden Sie herzlich zum Abschlussevent des Projektes ReBUSk ein

"Klimafitte Gebäudeexpert:innen gestalten die Zukunft: Eine nationale Aus- und Weiterbildungsroadmap für Österreich – Von der Vision zur Umsetzung"


Wann: 04.03.2024

12:00 Uhr | Onboarding & Network Lunch
13:00-16:00 Uhr | Beiträge

Wo: FAKTory, Universitätsstraße 9, 1010 Wien

Nach erfolgreicher Anmeldung ist die Teilnahme kostenlos.
 

Anmeldung ReBUSk Abschlussevent

ReBUSk Workshop - Von Visionen zu Handlungen

Von Visionen zu Handlungen: Entwicklung konkreter Maßnahmen für die nationale Aus- und Weiterbildungsroadmap im Gebäudesektor bis 2030

Am 17.10.2023 wurde ein ReBUSk-Workshop im Rahmen eines Partnerevents der RENOWAVE Impact Days durchgeführt, um gemeinsam mit wichtigen Stakeholdern die Entwicklung konkreter Maßnahmen für den Gebäudesektor zu diskutieren. Das Event fand in der Grazer Seifenfabrik unter dem Titel „Von Visionen zu Handlungen: Entwicklung konkreter Maßnahmen für die nationale Aus- und Weiterbildungsraodmap im Gebäudesektor bis 2030“ statt. Mitglieder von Bildungs-, Berufs-, Forschungs- und gemeinnützigen Organisationen sowie Fachleuten aus dem Architekturbereich kamen zusammen, um Maßnahmen für die nationale Aus- und Weiterbildungsroadmap im Gebäudesektor bis 2030 zu entwickeln und zu konkretisieren.

Gerne senden wir Ihnen die Präsentationen des Workshops sowie eine Nachlese der Diskussionsergebnisse auf Anfrage zu.

Foto in einen Seminarraum hinein, mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen des Rebusk Workshops.

Analyse des nationalen Status Quo abgeschlossen

In Zusammenarbeit mit den Akteuren der ReBUSk- Qualifikationsplattform wurde eine Analyse des Status Quo der nationalen Aus- und Weiterbildungslandschaft mit Fokus auf die Energie- und Klimaziele des österreichischen Gebäudesektors durchgeführt.

Die erarbeitete Studie beinhaltet die notwendigen Grundlagen, die im nächsten Schritt für die Entwicklung der nationalen Aus- und Weiterbildungs-Roadmap relevant sind. Sie beinhaltet Informationen zum aktuellen Stand der energiepolitischen und rechtlichen Rahmenbedingungen und zum Status Quo des österreichischen Gebäudesektors, die bestehenden Rahmenbedingungen in der Aus- und Weiterbildung sowie die Ergebnisse einer Evaluierung zur Umsetzung der nationalen Roadmap bis 2020. Darüber hinaus wurden Kompetenzlücken und Qualifikationsdefizite sowie mögliche Barrieren und Chancen, die im Zusammenhang mit der Qualifikation von Fachkräften im Gebäudesektor stehen und die Erreichung der Energie- und Klimaziele in diesem Bereich fördern oder behindern könnten, untersucht.

Die in der Status-Quo-Analyse dargestellten bestehenden Rahmenbedingungen, sowie die identifizierten Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken, bilden nun die Grundlage für die Entwicklung zielgerichteter Strategien und Maßnahmen im Bereich der Aus- und Weiterbildung für das Erreichen der Energie- und Klimaziele im österreichischen Gebäudesektor.
 

weiterlesen

Kick-Off Event

Am 29. März 2023 wurde die nationale Qualifizierungsplattform wieder ins Leben gerufen, um über den Qualifizierungsbedarf in Österreich bis 2030 sowie die Zukunft des Bausektors zu diskutieren. Das Event fand unter dem Titel „Vom Status Quo zur gemeinsamen Strategie für klimafitte Fachkräfte im Gebäudesektor“ an der Technischen Universität Wien statt. Mitglieder von Bildungseinrichtungen, Kammern, Innungen sowie politische Entscheidungsträger, Projektentwickler und Wohnungsbaugesellschaften kamen zusammen, um Zukunftsszenarien zu diskutieren und den Qualifikationsbedarf in Österreich zu erörtern.

Gerne senden wir Ihnen die Präsentationen des Events sowie eine Nachlese der Diskussionsergebnisse auf Anfrage zu.

Foto hinter einem Publikum, dass auf eine Leinwand sieht. Georg Trnka präsentiert das Projekt